Hauptgeschäftsstelle

FTK - Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V. (Koordination)

Die Hauptgeschäftsstelle des eBusiness-Lotsen Ruhr ist beim FTK - Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e.V. in Dortmund angesiedelt.

FTK - das Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation - wurde 1991 als An-Institut der Fernuniversität Hagen und der Bergischen Universität Wuppertal gegründet und fungiert als Trägereinrichtung und Koordinator von verschiedenen Projekten für Land, Bund und Europäische Union aber auch für privatwirtschaftliche Unternehmungen. Überall dort, wo in Wirtschaft und Verwaltung kommunikationstechnologische Innovationen und Kooperationen angestoßen, implementiert und in ihren Folgen beherrscht werden müssen, ist das FTK als objektiver und pragmatischer Berater mit fundiertem Forschungsbackground und hohem technischen Verständnis gefragt. Das FTK hat seinen Sitz im Dortmunder Technologiepark.

Ob Beratung, Forschung, Information, Projektmanagement, Veranstaltungsorganisation oder Webentwicklung: Das FTK - Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation agiert für seine Kunden und Partner fachkundig und verschafft ihnen einen innovativen Wissensvorsprung. Mit seinen Analysen und Forschungsergebnissen bietet das Institut zielgruppengerecht ein breites Spektrum an interdisziplinärem Hintergrundwissen. Dabei unterstützt das FTK bei der ergebnisorientierten Entwicklung innovativer Informations- und Kommunikationssysteme und berät bei der Umsetzung künftiger Markt- und Technologie-Entwicklungen.

Projektleiter eBusiness-Lotse Ruhr:
Dipl.-Ök. Holger Schneider
Telefon: 0231 / 975056-21
Fax: 0231 / 975056-10
E-Mail: hschneider at ftk.de